Unsere Gastronomie

immagine Monopoli spiegelt die typische Küche der Region oder der apulischen Gastronomie.
Pugliese Küche wird vor allem durch die Bedeutung, die das Rohmaterial , Land und Meer , und die Tatsache , dass alle Zutaten genau sind entworfen, um zu verbessern und nicht zu ändern die grundlegenden Geschmacksrichtungen der Produkte verwendet wird. Deshalb finden Sie alle Gemüse der Saison , von der Spitze des Kohlrabi grün, Distel, mit Paprika , Auberginen , Artischocken, Hülsenfrüchte allen , Bohnen und Linsen zu Platterbsen Bohnen, und alle Produkte des Meeres, insbesondere der Adria, so haben diese eine besondere Eigenschaft , dass sie abgesehen als Folge der besonderen Weide , die entlang seiner Küsten gefunden wird, und die Pools von frischem Wasser, das ins Meer geleitet werden , und die verwendet werden, um die salzige erweichen , aber nicht zu verändern den Geruch . Es gibt viele Rezepte , die diese Küche, die dann eine Eigenschaft, die sie von der anderen präsentiert , bieten verschiedene Gerichte nach den verschiedenen Jahreszeiten, so dass während der wärmeren Jahreszeit , also im Frühling und Sommer , bevorzugt Gemüse gegeben und Fisch, während in den anderen dominieren Hülsenfrüchte, gekrönt hausgemachte Pasta mit verschiedenen Saucen, allein oder kombiniert mit Gemüse oder Fisch. immagine Das typischste Gericht ist, dass der “Orecchiette mit Ragout von Pferdefleisch”, das Rezept für die ist nun in allen Rezepten weit verbreitet, aber sie sind die weniger bekannten “Orecchiette mit Rübenkraut”, die “Chicorée mit dem gestampften Bohnen”, und diejenigen, die die Gegend zu verbinden, um das Mittelmeer, wie “cavatelli mit Muscheln“ oder gebackener Reis, Bari auch als Kartoffeln, Reis und Muscheln.
Die Käse sind apulischen food “vielseitig und lecker”.
Es ist auch das typische Aroma von bestimmten Käsesorten wie:
  • cacioricotta,zum Reiben über Pasta oder zu ergänzen ragout;
  • ricotta forte, Verteilt auf Brot oder auf einer Bruschetta;
  • mozzarelle, burrata, Canestrato Pugliese,für feine Vorspeisen oder leichte Gerichte schmecken als die Hälfte.

  • Wie für die Fleisch, bietet die Küche Apuliens verschiedenen Spezialitäten Spezialitäten definitiv lecker:
  • Bombette - die bombette von Rouladen sind klein (3-5 cm), hergestellt mit Scheiben vom Rind gefüllt mit Brocken von Käse zusammen mit lokalen Schinken oder, in einigen Fällen, gehackt gemischten Fleisch und gewürzt (Wurst). Diese Rollen werden in der Regel auf dem Grill zubereitet und serviert als solche oder als Füllung für Sandwiches.
  • immagine
  • Braciole - Die braciole sind die Rouladen von mittel-groß (10-15 cm), mit Scheiben von Pferd (oder Kalb, im Gegensatz zu dem traditionellen Rezept), gefüllt mit Speck und Käse hergestellt. In der Tradition von Bari wird verwendet, um dieses Gericht auf Urlaub vorbereiten, kochen sie in einem Ragout, mit denen die ebenso traditionellen orecchiette dienen.
  • Salsiccia - Die Salsiccia ist eine Wurst aus Fleisch. Es wird in der Regel durch das Ausfüllen eines natürlichen Schweinedarm (budellozza) oder Hammelfleisch (Wurst oder, in vulgärer Sprache, Wurst) mit einer Mischung von magerem Fleisch (Schulter) und Fett (Speck), gewürfelt (oder gehackt) zugeben und mit Salz hergestellt . Zu der so erhaltenen Mischung ist in der Regel Wein (meist rot) und anderen Gewürzen, die Pfeffer sein können, Paprika, Koriander, Fenchel, Muskatnuss, auch Zucker (Dextrose, Saccharose).

  • Hierher zu kommen, können Sie die zahlreichen Süßigkeiten des Ortes:
  • Cartellate - Die Zubereitung ist unter der Rufnummer Bänder aus einer dünnen Schicht aus Teig, mit Mehl, Olivenöl und Weißwein, vereinigte und wickelte sich selbst eine Art “rose” mit Öffnungen und Hohlräumen, die dann in heißem Öl gebraten wird choreografiert zu bilden getan. Es gibt viele Variationen, aber das Rezept ist typisch regionale derjenige, der sie in lauwarmem gekochtem Wein oder Honig getränkt und dann bedeckt mit Zimt, Puderzucker oder Mandeln sieht. Die Vincotto ist ein Gewürz aus Würzekochung aus Salento Negroamaro und Malvasia Trauben oder Feigen abgeleitet. Weitere Varianten sehen, wie sie mit Schokolade statt Wein gekocht, oder einfach die Puderzucker. Nach der Vorbereitung werden in großen Pfannen gehalten, fern von Licht und drinnen
  • immagine
  • Zeppole - ist Teil der apulischen Gebäck und ist das ganze Jahr über vorhanden ist, mit einer erhöhten Produktion in der Zeit des Festes der St. Joseph, 19. März.
    Der Donut Teig wird zunächst mit Wasser, Schmalz, Salz, Mehl, Zitronenschale und Eier, gebraten oder gebacken und dekoriert mit Gebäck und Schokolade Sahne, oder zwei oder drei Kirschen in Sirup hergestellt
  • Scarcella - Es ist eine süße Wesentlichen in der Osterzeit vorbereitet. Die Form eines Rades. Dies ist in weißem Zuckerguss , auf denen kleine Eier in Schokolade für Dekoration oder einfach Perlen Silber oder mehrfarbig thront abgedeckt sind. Die runde Form des süßen in Frage hat ihre Wurzeln in der fernen Vergangenheit . Es wird angenommen, dass die runde Form einen Einfluss auf Ihr Glück hat , auch ist die scarcella ein Kuchen , der die Geburt eines neuen Lebens symbolisiert Das ist auch die Tradition der scarcella mit einfachen gekochtes Ei oder auch handbemalte Eier von Hausfrauen selbst , als ob eine künstlerische Ader der Vergangenheit jetzt verloren demonstrieren verziert übertragen. Die Herstellung und das Backen von scarcelle findet in der Karwoche oder sogar während der Woche vor der Woche in Frage. Es ist eine süße Duft, der durchdrungen und durchdringen die Häuser und die Straßen während der Osterwoche vor allem wegen der Verwendung von Ammoniak . Sehr beliebt ist auch die Verwendung von Zitronenschale in , um dem Geschmack scarcella eine aromatisiert .

  • Darüber hinaus gibt es eine große Auswahl an Weinen, von der nationalen auf die im Hoheitsgebiet erzeugten.


    Photogallery

    immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine immagine


    'VacanzeSottoilCampanile'

    Historisches Zentrum, in der Nähe der Kathedrale
    70043 Monopoli (BA) - Italy
    +49 172 83 73 869 - +39 33899 07 825
    e-mail: info@travel-with-gianni.com

    Web-Entwicklung: Lorenzo Rosselli